Home / Allgemein / Nationalteam, Play-Offs, Olympia

Nationalteam, Play-Offs, Olympia

23.02.2010 | 1 Kommentar

In letzter Zeit war einiges los – unverhofft bin ich ins Nationalteam berufen worden, die EBEL-Play-Offs haben begonnen und in Vancouver kämpfen die besten Eishockeyteams der Welt um Medaillen.

Start in die Play-Offs gegen Alba Volan

Hallo liebe Eishockeyfans,

sein Heimatland im sportlichen Wettkampf vertreten zu dürfen ist wohl für jeden Sportler eine unvergessliche Erfahrung. Als ich den Anruf bekam, dass ich nominiert wäre, habe ich mich geehrt gefühlt. Da setzt du dich gerne viele Stunden in das Auto oder in den Bus um nach Italien zu fahren. Sportlich haben wir in Asagio durchaus positiv überrascht. Wir haben kein Spiel in regulärer Spielzeit verloren. Mit frechem Offensivspiel haben wir Gegner und die Medien überrascht.

Teamchef Bill Gilligan hat im Nationalteam auf einen „Wiener Block“ gesetzt. Gemeinsam mit Daniel Nageler und Rafael Rotter durfte ich mit zwei Teamkollegen auflaufen. Ich kenne Teamchef Gilligan noch aus meiner Zeit bei den Graz 99ers. Der Trainer hat die Wiener Spieler sehr genau analysiert und ich denke, es ist uns ganz gut gelungen seine Vorgaben umzusetzen. Klar gibt es immer Punkte, die eine Angriffslinie besser machen kann.Wir haben uns jedenfalls gut in den Dienst der Mannschaft gestellt.

Beim Nationalteam war natürlich auch mein Blog ein Gesprächsthema. Dabei haben sich einige Teamspieler als „Fans“ geoutet. Natürlich waren auch die üblichen Witze dabei, aber ich denke, ich habe bislang unter meinen Kollegen einige durchaus überrascht…

Der Grunddurchgang in der Erste Bank Eishockey Liga ist vorüber. Endlich haben die Play-Offs begonnen – Viertelfinalgegner ist SAPA Fehervar! Uns war schon vor Beginn der Serie klar, dass es gegen die Ungarn eng werden wird. Sie stehen defensiv extrem geschickt und sind im Angriff sehr effektiv. Leider haben wir gleich das erste Spiel nach Verlängerung mit 2:3 verloren. Was waren die Gründe? Auf der einen Seite haben wir unsere Chancen nicht genutzt – auf der anderen Seite hatte der Goalie der Ungarn einen überragenden Tag. Aber!
Das war erst Spiel 1! Das ist Eishockey! Es mag für Euch komisch klingen aber man hat jeden zweiten Tag die Möglichkeit, es besser zu machen. Also werden wir in den nächsten Spielen hinausgehen und Vollgas geben.

In einer Play-Off-Serie ist der Heimvorteil extrem wichtig. Die Fans sind ein echter Faktor und können den Spielverlauf positiv beeinflussen! Die Unterstützung im ersten Spiel der Serie war großartig. Stellvertretend für die Mannschaft möchte ich mich dafür bedanken. Wir werden unsere Fans noch in der Serie gegen die Ungarn brauchen und ich bin mir sicher die Halle wird unser sechster Mann sein.

Im privaten Bereich bin ich Euch noch immer ein Geheimnis schuldig. Ich dachte nach der kurzen Pause interessiert Euch das Sportliche etwas mehr. Im nächsten Blog wird es aber endgültig gelüftet. Sonst kann ich Euch nichts Außergewöhnliches berichten. Auch abseits der Eisfläche dreht sich im Moment alles um das Eishockey. Die Play-Offs sind die „fünfte Eishockeyjahreszeit“. Vieles ist verrückt – viele Rituale werden bemüht. In diesen verrückten Wochen wird dem Ziel Meistertitel alles untergeordnet. Also auch das eigene Privatleben!

Abschließend noch ein paar Gedanken zum Olympischen Eishockeyturnier. Das Turnier ist spektakulär. Fast alle Topspieler aus der NHL sind am Start. Ich bin in den letzten Tagen gefragt worden wie gut Österreich abschneiden würde. Eine rein hypothetische Frage. Aber ich glaube, dass wir mit einem Thomas Vanek wohl kein Prügelknabe gewesen wären. Eine Medaille ist unrealistisch. Aber eine gute Platzierung wäre nicht unrealistisch. Das Turnier selbst kann ich leider nur am Rande verfolgen. Ich sehe die Highlights im TV und informiere mich im Internet. Im Eishockey wird der Kampf um die Medaillen wohl extrem spektakulär werden. Ich persönlich wünsche uns allen viele Tore und spektakuläre Aktionen auf dem Eis.

Bis bald,
Euer Kevin

VN:F [1.1.9.1_544]
Rating: 8.8/10 (4 votes cast)

Beliebtheit: 6%

Antwort schreiben 50200 Aufrufe gesamt, 1 Aufrufe heute  
Diskussion verfolgen

Ein Kommentar

  1. mike

    Gratulation zum Sieg in Ungarn! Hoffentlich hat dir der Trainer mehr Eiszeit gegeben. Hättest dir verdient!!

    lg
    MIKE

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.