Home / Allgemein / Ich werde Vater!

Ich werde Vater!

18.05.2010 | 9 Kommentare

Liebe Eishockeyfreunde,

heute ist es endlich so weit. Es ist an der Zeit ein großes Geheimnis zu lüften. Ein Moment auf den ich mich nicht als Eishockeyspieler freue – hier ist die Privatperson Kevin Kraxner am Jubeln. Ein Lebenstraum geht für mich in Erfüllung. Ich werde zum ersten Mal Vater.

Als Sportler habe ich Ziele und Träume. Natürlich möchte ich so viele Meistertitel wie möglich gewinnen. Der eine oder andere persönliche Preis wäre natürlich auch schön aber es gibt neben dem Sportler auch eine private Seite. Meine Lebensplanung war im Grund genommen immer, dass ich “in jungen Jahren” Vater werde. Als mir Nicole diese Nachricht übermittelte war das für mich mein ganz persönlicher Stanley Cup Sieg. Diese großartige Neuigkeit hat mich über mehrere Wochen sehr positiv gestimmt. Auch wenn die Dinge rund um mich herum nicht ganz so positiv waren.

Natürlich werden nun Fragen aufkommen, wie es Nicole geht. Zuerst muss ich mich in aller Form bei meinem Schatz entschuldigen. Denn das Baby ist im Bauch sehr aktiv. Hier dürften meine Gene “gesiegt” haben?! Mama und Baby sind wohlauf. Wir zählen im Moment die Tage bis zur Geburt. Also eine Art Weihnachten in den Sommer. In zwei Monaten ist es endlich so weit und unsere Freude ist im Moment grenzenlos.

Natürlich haben sich meine Relationen in den letzten Wochen und Monate weiter verschoben. Ich bin ein absoluter Familienmensch. Ich brauch Nicole und Marcel in meiner Umgebung, um mich wohl zu fühlen. Dieser Umstand ist für mich die Grundlage, um im Sport an meine Leistungsfähigkeit gehen zu können. Für mich ist die Familie noch wichtiger geworden. Die Zeit mit meinen Liebsten gibt mir viel Kraft und die brauche ich auf dem Eis. Ich denke, in ein paar Wochen ist meine nahezu perfekte Welt noch eine Spur perfekter. Vielleicht schon fast kitschig schön.

Wie ihr also seht, schwimmt der Privatmann Kevin Kraxner auf einer Welle der Euphorie. Ich wünsche euch allen das gleiche positive Gefühl (oder zumindest einen Teil meiner positiven Energie). Es macht das Leben tatsächlich um einiges schöner.

Nachdem ich eine kurze Pause eingelegt habe (ich denke die Gründe werden für euch verständlich sein) möchte ich euch kurz zu den Vienna Capitals updaten. Ich werde in der kommenden Saison weiter das Jersey mit der Nummer sieben tragen. Ich möchte mich bei den Capitals für das Vertrauen bedanken, das sie in mich setzen. Die Verhandlungen waren sehr fair und in einer positiven Atmosphäre. Daher ist es mir sehr leicht gefallen meinen neuen Vertrag zu unterschreiben. Ich mache kein Hehl daraus, dass meine persönliche Lebensplanung weiter in Wien ist. Die Stadt ist einfach ein positiver Wahnsinn. Dazu kommt, dass Nicole und Marcel aus dem Großraum Wien kommen. So passt einfach alles perfekt zusammen. Die Arbeit für die kommende Saison hat natürlich bereits begonnen. Was wir schon jetzt sehen, ist, dass wir wieder eine schlagkräftige Mannschaft beisammen haben. Ich habe mir persönlich ein sehr hohes Ziel gesetzt. Denn das Ausscheiden gegen die Black Wings Linz schmerzt und motiviert zugleich. Der Sport ist nicht planbar. Aber so etwas will ich so schnell nicht mehr erleben.

Erlaubt mir noch schnell einen Ausblick. In meinem nächsten Blog erzähle ich euch etwas von einem kurzen “Service” in Berlin und gebe euch natürlich wieder ein Update was sich in meinem Leben sonst noch tut.

Wie immer ein herzliches Danke fürs zahlreiche Lesen und euer Feedback.

Bis bald
Euer Kevin

VN:F [1.1.9.1_544]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

Beliebtheit: 10%

Antwort schreiben 54480 Aufrufe gesamt, 1 Aufrufe heute  
Diskussion verfolgen

9 Kommentare

  1. Bobby Deeg

    Hallo Kevin,

    Du kennst mich noch aus Deiner Praktikumszeit vom katholischen Jugendzentrum in Rosenheim. Ich bin Bobby Deeg :-) Es freut mich das es Dir gut geht und Du Papi wirst. Leider haben sich unsere Wege entzweit. Ich finde es sehr schade! Sehr gerne hätte ich noch Kontakt zu Dir , aber leider hast Du Dich nie wieder bei mir gemeldet, als ich von Rosenheim wegzog.
    Ich würde mich sehr freuen einmal wieder von Dir zu hören.
    Meine Telefonnummer ist 09435 306703

    Allerbeste Grüße, von Bobby.

  2. Petra

    Lieber Kevin,

    ich habe deinen Blog zum ersten Mal gelesen, finde ihn super. Ich gratuliere dir zur erfolgreichen Familienerweiterung und wünsche euch alles alles Gute.

    Danke noch einmal für die SMS an meinem Hochzeitstag, ich habe mich wirklich sehr gefreut. Schade, dass du nicht da warst, aber Phil Lakos hat euch alle würdig vertreten.

    LG Petra

  3. Herzlichste Gratulation zum Nachwuchs. Es ist zwar schon zehr Jahre her als ich selbst Vater wurde, aber ich hatte und habe die selben Empfundungen meinen Jungen gegenüber noch immer. Ich kann jeden nur empfehlen diese Gefühle auszukosten.
    Zum Sportlichen: Mich freut es ungemein, dass du in Wien bleibst und hoffe dass du kommende Saison mehr Eisziet bekommst, denn das war mMn die Krux an der letzten Spielzeit.
    Ich würde mir wünschen, dass du noch einige Jahre bei den Caps bleiben kannst. Vielleicht sehe ich das falsch, aber du hast eine unglaubliche positive Lockerheit ausgestrahlt, der einfach nur Spaß am Sport hat.

    mfg Iceman

  4. nina

    Herzlichen Grückwunsch zum Nachwuchs!
    Und super das Du nächste Saison wieder bei Caps spielst. Werden
    ja Deinen Nachwuchs und auch wieder Marcel am Eis sehen :)
    ( Hoffentlich recht oft… )

  5. Christoph

    Herzlichen Glückwunsch!

  6. G.M.

    Herzlichen Glünkwunsch zum Nachwuchs!!!

  7. Anonymous

    Alles Gute für deinen Nachwuchs und weiterhin viele sportliche Erfolge. Mögen Dir und Deiner Familie Gesundheit und Glück niemals ausgehen.

  8. Wolfgang

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch!!!

  9. Thomas

    Herzlichen Glückwunsch!!!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.