Home / Allgemein / Hallo liebe Eishockeyfreunde,

Hallo liebe Eishockeyfreunde,

02.11.2010 | 5 Kommentare

 

durch die Feiertage nimmt auch der Spielplan an Intensität zu. Viele fragen mich ob es angenehmer ist nur am Wochenende zu spielen. Ehrlich gestanden ist es für uns Spieler angenehmer. Kleine Verletzungen können unter der Woche leichter auskuriert werden. Natürlich ist es so auch möglich sich um die Familie kümmern zu können. Auf der anderen Seite ist jedes Spiel in unserer Liga toll. Quer durch die Liga werden die Spiele unter der Woche geteilt gesehen. Von Zustimmung bis zu Ablehnung sind alle Meinungen vertreten. Mir persönlich ist es ziemlich egal. Ich freue mich auf jedes Spiel. Egal wo – egal gegen welchen Gegner.

 

Persönlich muss ich sagen, dass ich mich ganz gut in Form fühle. Ich bin körperlich super drauf und habe keine Blessuren. Natürlich hätte ich in den letzten Partien mehr Punkte erzielen können. Natürlich ist es ärgerlich eine Chance auszulassen. Aber wir haben im Training sehr intensiv am Abschluss gearbeitet. Das schürt natürlich die Hoffnung, dass ich mein Punktekonto in den nächsten Spielen weiter aufstocken kann.

Aber meine persönlichen Punkte sind völlig wertlos wenn wir nicht gewinnen. Daher gilt es die Spiele zu gewinnen. Wenn mir dann noch der eine andere Punkt gelingen sollte und ich der Mannschaft helfen kann wäre das natürlich super.

 

In der Tabelle stehen wir im Moment auf Rang vier. Eine Momentaufnahme Ende Oktober/Anfang November. Man sollte sie nicht überbewerten. Es gibt andere Teams die ähnlich gut besetzt sind wie wir die hinter uns liegen. Wir werden in den nächsten Spielen versuchen eine kleine Serie zu starten. Das würde uns helfen und vielleicht gelingt es uns in der Tabelle etwas aufzurücken.  

 

Was kann ich euch aus der Kabine berichten. Momentan sind unsere Kinder das Hauptgesprächsthema. Die Mehrzahl von uns ist in einer Beziehung und ist bereits Vater. Natürlich gibt es dann auch Diskussionen abseits des Eishockeysports. Wir tauschen uns natürlich aus was der Nachwuchs gerade so treibt. Natürlich haben wir Spaß – aber wir haben eine ernste Seite. Noch ein lustiges Detail am Rande. Wenn die komplette Mannschaft unterwegs ist (passiert häufig) ist es wie ein Familienausflug. Da passen auch Spieler auf wenn Kinder eines Teamkollegen spielen. Ich denke anhand dieser Zeilen könnt ihr sehen wie toll das Klima in der Mannschaft ist.

 

Einen Spieler möchte ich auch über meinen Blog alles Gute wünschen. Cory Larose ist leider unser Pechvogel der Saison. Er ist ein toller Eishockeyspieler aber ein ganz feiner Teamkollege. Leider fällt er wegen einer Verletzung jetzt erneut aus. Nicht nur mir tut es sehr leid. Aber Cory motiviert uns weiter und hält die Stimmung in der Truppe hoch. Es ist gut einen Mitspieler wie ihn zu haben. Denn von Cory kann auch ich in allen Punkten sehr viel lernen.

 

An dieser Stelle möchte ich mich noch stellvertretend für die Mannschaft für die tolle Unterstützung in Graz bedanken. Für uns Spieler waren unsere Fans in Graz wie ein zusätzlicher Spieler. Teilweise bin ich mir vorgekommen wie in einen Heimspiel. Das hat uns gewaltig geholfen. Dafür noch mal ein großes Dankeschön!

 

Abschließend noch kurz zu mir privat: Frau und Kind sind im Moment krank. Das Wetter fordert seinen Tribut. Aber Nicole und Maurice sind auf dem Weg der Besserung. Aus diesen Grund eine kleine Bitte an den Wettergott. Wie wäre es mit ein paar Grad mehr für einige Tage? Sonnenschein wäre auch sehr hilfreich. Danke – dein Kevin!

Bei Maurice setzen langsam die Zähne ein. Jeder der selbst schon Vater geworden ist kennt das Gefühl. Aber er ist sehr brav und macht das Leben der Eltern schöner.

 

Wie immer danke fürs Lesen und euer Feedback. Es ist für mich immer interessant zu hören, dass es Menschen gibt die sich auf meinen Blog freuen.

 

Bis bald,

 

Euer Kevin

VN:F [1.1.9.1_544]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)

Beliebtheit: 11%

Antwort schreiben 286804 Aufrufe gesamt, 14 Aufrufe heute  
Diskussion verfolgen

5 Kommentare

  1. Jasmin

    Es ist schön zu lesen wie die Harmonie bei euch stimmt. Ich wär echt gern mal bei einem Alltag bei euch Caps dabei :)

    Zur Zeit sind sehr viele Menschen krank. Das liegt leider am Wetter. Mal ist es kalt, dann bekommt es wieder 20°Grad, dann braucht man wieder die Winterjacke…
    Ich hoffe, deine Lieben erholen sich schnell, damit du deine Spielpause mit ihnen in Ruhe genießen kannst.

    Stärkt euch, werdet alle wieder gesund und wir sehen uns bald wieder in der Halle!

    PS: Sehr schön zu sehen, wir du dich freuen kannst, wenn du ein Tor erzielst! Weiter so ;)

    Glg Jasmin

  2. nina

    Hallo Kevin !

    erstmal Gute Besserung an Nicole und Maurice.
    Die ersten Tore und Punkte hast Du ja schon , werden schon mehr werden. Die Steigerung zur letzten Saison ist offensichtlich und für uns Fan´s erfreulich.

    Auch für uns war Graz der Saisonwahnsinn, hat echt Spass gemacht die Mannschaft dermaßen unterstützen zu können , und 1 Punkt hab ihr ja geholt.

    Das sich das Team untereinander gut versteht, sieht und spürt man,
    da macht das Zuschauen gleich viel mehr Spass.

    Lg
    Nina

  3. Christopher

    Hallo Kevin gute besserung an deine familie ich bin zwar noch nicht papa wäre auch ein bisschen früh mit bald 15 jahren aber ich bin im märz 2009 bruder geworden meine schwester hast du schon kennengelernt
    als sie die zähne bekommen hat war sie sehr unruig und mama anhänglich diese zeit war für mich der horror aber es gibt schlimmeres
    immer wenn ich zum training zuschauen komm seh ich wie hart du arbeitest und das bringt mich immer wieder zum staunen die ganze mannschaft hat sich so verbessert und ist um einiges besser geworden
    ich wünsche dir weiterhin viel glück und erfolg
    Lg Christopher

  4. Binchen1966

    Ja, auch ich gehöre zu den jenigen, die immer ganz gespannt auf einen neuen Beitrag von dir warten. Es ist einfach nett zu lesen, wie es dir und dem Team so geht. Mach’ weiter so!!!!

  5. Anonymous

    Gib weiter Gas Kevin. Du bist super!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.